Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Containerbahnhof könnte reaktiviert werden

Die Chancen, dass der 2003 still gelegte Bielefelder Container-Bahnhof reaktiviert wird, sind so gut wie lange nicht mehr. Das ist ein Ergebnis des Bielefelder Verkehrsgespräches, das am Abend stattgefunden hat. Wenn in vier Jahren die neue Container-Schaltzentrale in Lehrte bei Hannover fertig gebaut sein wird, dann könnte auch der ehemalige Container-Bahnhof zwischen Eckendorfer und Borsigstraße wieder in Betrieb genommen werden, sagte uns der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Harald Grefe, der als Moderator des Bielefelder Verkehrsgesprächs fungierte. Auch der Weiterbau der A 33 werde für Bielefeld einen deutlichen Fortschritt beim Güterverkehr sein, sagte Grefe weiter. Er geht davon aus, dass in gut zweieinhalb Jahren der Ostwestfalendamm an das neue Teilstück der Autobahn angeschlossen werden könne.