Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Coronafälle an mehreren Bielefelder Schulen

Dreieinhalb Wochen nach dem Ende der Ferien gibt es mehrere Coronafälle in Bielefelder Schulen und einen Verdachtsfall an einer Kita.

An der Diesterweg Grundschule in Mitte ist eine Lehrerin positiv getestet worden. Sie hatte zuvor drei Klassen unterrichtet. Fast 100 Schüler und zahlreiche Lehrer, zu denen es engeren Kontakt im Lehrerzimmer gab, müssen nun in Quarantäne. Sie sollen sich im Testzentrum an der Feldstraße testen lassen. Auch die Kinder der Diesterwegschule, die keinen direkten Kontakt mit der infizierten Lehrerin hatten, können sich testen lassen. Die Schule bleibt morgen komplett geschlossen. Am Wochenende soll über die Wiederaufnahme des Unterrichts in der kommenden Woche entschieden werden. 

Gleichzeitig meldeten die Berufskollegs Rudolf Rempel, Carl Severing und Tor 6 Coronafälle.

Am Rudolf Rempel haben sich zwei Schülerinnen infiziert. Da sie keine größeren Kontakte hatten, halten sich die Auswirkungen auf den Schulbetrieb in Grenzen. 

Am Carl Severing müssen nach einem positiven Fall 25 Schüler und fünf Lehrer in Quarantäne. Und auch am Tor 6 müssen sich einige wenige Berufsschüler in Quarantäne begeben.

Je einen Coronafall könnte es auch an der  Grundschule Windflöte und in der Kita Am Rosenhag in Hillegossen geben. Diese Tests sind vom Labor aber noch nicht final bestätigt. Die Einrichtungen sind informiert. Betroffene Kinder bleiben morgen zu Hause.

Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger warb um Verständnis dafür, dass die Testungen derzeit mehr Zeit in Anspruch nehmen. Aufgrund höherer Testzahlen habe sich auch die Wartezeit zwischen Test und Ergebnis verlängert. Derzeit dauere es vier bis fünf Tage.

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

 

Priorisierung für Corona-Impfungen mit AstraZeneca aufgehoben
Impfwillige in Bielefeld und ganz Deutschland können sich in ihrer Arztpraxis künftig ohne Priorisierung mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen. Das haben Bund und Länder am Donnerstag...
Nürnberger hofft auf Trendwende
Nach dem Rückgang der RKI Angabe zur Sieben-Tagesinzidenz in Bielefeld auf 161,3 hofft Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger auf eine "Trendwende". Auch für den Donnerstag werde man voraussichtlich...
Nur noch mit negativem Test ins Rathaus
Wer etwas im Bielefelder Rathaus oder anderen Gebäuden der Stadt zu erledigen hat, braucht dazu ab Montag nicht nur einen im Vorfeld vereinbarten Termin, sondern auch einen negativen Corona-Test, der...
Kassenärztliche Vereinigung fordert: AstraZeneca Impfstoff für alle freigeben
Update 18:20 Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) unterstützt die Forderung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, den Impfstoff der Firma AstraZeneca für alle impfwilligen...
Zverev startet bei Noventi Open in Halle
Deutschlands Top-Star Alexander Zverev hat jetzt seine Start-Zusage bei den Noventi Open in Halle gegeben. Der Weltranglistensechste aus Hamburg ist der vierte Top-Ten-Spieler, der beim Haller...
Verbot von Warenauslagen vor Geschäften: Unverständnis bei der CDU
Die Bielefelder CDU reagiert mit Unverständnis auf das Ordnungsamt-Verbot für Kaufleute, im Corona-Lockdown vor ihren Geschäften Waren auszulegen. Hier fehle es an Fingerspitzengefühl beim...