Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Danos Leiche in Herford beigesetzt

Im engsten Familienkreis ist der fünfjährige Dano heute Nachmittag beerdigt worden. Am Vormittag hatten fast 300 Menschen an einer Moschee in Herford Abschied von ihm genommen. Der Leichnam war in einem weißen Sarg aufgebahrt worden.
Unterdessen gehen die Ermittlungen gegen den 43-jährigen mutmaßlichen Mörder des Jungen weiter. Er hatte die Tat zuerst zugegeben, macht jetzt aber keine Aussagen mehr. Der Mann steht auch im Verdacht, vor Jahren ein Mädchen in Hannover getötet zu haben. Die dortige Staatsanwaltschaft prüft jetzt noch einmal die alten Ermittlungsakten, hieß es auf Radio Bielefeld-Nachfrage. Die Polizei hatte dem Mann damals das Verbrechen nicht nachweisen können.