Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Datenschützer von foebud mahnen Nutzer

Der Druck auf soziale Netzwerke im Internet steigt. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat die Anbieter u.a. von facebook, Xing, My Space, Lokalisten oder wer-kennt-wen aufgefordert, Datenlücken zu schließen. Die Datenschützer vom Bielefelder Verein foebud haben aber auch die Nutzer zu mehr Sorgfalt gemahnt. Die Verbraucher in Deutschland würden sich immer noch zu sehr darauf verlassen, dass es Gesetze gibt, die sie schützen. Doch die seien häufig nicht gut genug, oder darauf ausgelegt, Verstöße zu ahnden. Es sei mehr Eigeninitiative zum Schutz der Privatsphäre nötig, so foebud.