Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Demonstranten legten die Innenstadt lahm

Sie demonstrierten unter anderem für bessere Studienbedingungen und gegen das verkürzte Abitur – der Sternmarsch von Bielefelder Schülern und Studenten sorgte bis zum Nachmittag für große Behinderungen in der Bielefelder Innenstadt. Rund 250 Demonstranten blockierten für rund fünfeinhalb Stunden den Jahnplatz. Die Polizei schätzt, dass an der eigentlichen Demonstration rund 4.500 Schüler und Studenten teilnahmen. Sie hatte mit 2.000 weniger gerechnet. Gegen 13 Uhr hatten die Teilnehmer auch für einen Stillstand im Stadtbahnverkehr gesorgt. Eine Hundertschaft der Polizei musste daraufhin die Gleise an der Haltestelle Rathaus räumen. Die Bielefelder Schüler und Studenten beteiligten sich mit der Aktion an dem bundesweiten Bildungsstreik 2009.