Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Demos am Freitag weitestgehend friedlich

700 gegen 11, so lautet, in Zahlen ausgedrückt, das Fazit der beiden Demos in Bielefeld gestern Abend. Knapp zwei Wochen nach der letzten Kundgebung der rechtspopulistischen Biegida-Bewegung und der Gegen-Demo des Bielefelder Bündnisses gegen Rechts, waren die Gruppen wieder am Hauptbahnhof gestartet. Dabei ist es weitestgehend ruhig geblieben, heißt es von der Bielefelder Polizei. Allerdings musste sie auf Seiten der anti-rechten Demonstranten mehrmals einschreiten. Vier Personen bekamen Platzverweise, eine Person eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und ein Mann eine Anzeige, weil er eine Polizistin angegriffen hatte. Von Seiten der Biegida hieß es, man wolle monatlich zu neuen Demos aufrufen.

Clausen für Maskenpflicht und mehr Hitzefrei
Der Städtetag NRW unterstützt grundsätzlich Maskenpflicht in den Schulen, fordert aber auch Erleichterungen. Das sagte sein Vorsitzender und gleichzeitig Bielefelds Oberbürgermeister Clausen. So...
In Borgholzhausen wird das Wasser knapp
In Borgholzhausen im Kreis Gütersloh wird das Trinkwasser zurzeit knapp. Daher hat die Verwaltung das Bewässern von Gartenflächen und das Befüllen von Swimming-Pools mit städtischem Wasser ab sofort...
FDP für längere Freibad-Öffnungszeiten
Bielefelds FDP-Chef Schlifter wünscht sich längere Öffnungszeiten bei den Freibädern in unserer Stadt. An den wenigen Tagen mit über 30 Grad sollten die Bäder früher öffnen und später schließen. Wenn...
5:0-Testsieg in Espelkamp, Voglsammer verletzt
Die Arminen haben das erste Saisonvorbereitungsspiel ohne Probleme und ohne Gegentor gewonnen. Bei Westfalenligist Preußen Espelkamp gab es einen 5:0-Erfolg. Die Tore erzielten Voglsammer, Schipplock,...
Blitzschläge in OWL, in Bielefeld alles ruhig
Bei einem Blitzschlag in Gütersloh ist ein 23-jähriger Mann am Abend verletzt worden. Er stand unter einem Garagendach, als der Blitz nebenan einschlug und er zusammensackte. Der Mann kam in ein...
Autofahrer erwischt Motorradfahrer in Brackwede
In Brackwede hat ein 20-jähriger Autofahrer am späten Abend einen Motorradfahrer übersehen und angefahren. Der Mann auf der Kawasaki, 64 Jahre aus Beckum, wurde schwer verletzt. Um kurz nach zehn fuhr...