Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

den Stöpsel gezogen

Bielefeld wird keinen Sennesee bekommen. Der Rat hat sich am Abend mit großer Mehrheit von den 2jährigen Planungen verabschiedet. Die Kosten von jetzt rund 10 bis 15 Millionen Euro könnten aufgrund unkalkulierbarer Risiken noch weiter steigen. Das sei den Bielefeldern und den nachfolgenden Generationen- auch vor dem Hintergrund des HSK ? nicht zuzumuten. Die SPD hatte gegen die Einstellungen der Planungen gestimmt. Der Sennesee sei eine Investition in die Zukunft gewesen, die sich gelohnt hätte.