Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Deutlich mehr Asylbewerber

Nach Bielefeld kommen deutlich mehr Asylbewerber.  In den ersten beiden Februar-Wochen haben sich bereits 1200 in der Zentrale Ausländerbehörde ZAB gemeldet. Das sind fast 50 Prozent mehr als im gesamten Februar 2014. Knapp ein Drittel von ihnen kommt aus dem Kosovo und weitere sechzehn Prozent kommen aus Serbien und Albanien. Sie haben in der Mehrheit wenig Aussicht, dass ihr Asylantrag in Deutschland positiv beschieden wird. Zehn Prozent der Flüchtlinge kommen aus dem Bürgerkriegsland Syrien. Wegen des starken Andrangs hat die Zentrale Ausländerbehörde sogar am Samstag sieben Stunden gearbeitet. Bereits im Januar hatten sich 2263 Asylbewerber bei der ZAB registrieren lassen:  62 Prozent mehr als im Januar 2014.