Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Dichtheitsprüfung bleibt Thema

Das Thema Dichtheitsprüfung von Hausanschlüssen bleibt in Bielefeld weiter präsent. Jetzt fordert die Eigentümerschutzgemeinschaft „Haus und Grund“ in Bielefeld in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Pit Clausen eine Versachlichung der andauernden Diskussion. „Haus und Grund“ findet in dem Brief klare Worte: „Dichtheitsprüfung nur mit Augenmaß und für ein abgestimmtes und verlässliches Verfahren“, lautet die Formel des Vereins. „Haus und Grund“ macht sich unter anderem für weitere Härtefallregeln stark. So könnten ältere Menschen zum Beispiel von der Prüfung und womöglich mehrere tausend Euro teuren Sanierung befreit werden, bis die eigenen vier Wände einen neuen Eigentümer haben. Landesweit ist der Umgang mit der gesetzlichen Regelung von Kommune zu Kommune noch sehr unterschiedlich.