Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Die Corona Meldelage in Bielefeld am 19.03.21

Am Freitag dem 19.03.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 45,8 ausgewiesen. Die derzeit niedrigste Angabe in NRW. Seit der letzten Meldung sind 38 neue Infektionsfälle registriert worden. Davon entfallen 25 auf den Vortag. Damit steigt die vervollständigte Inzidenzangabe von Donnerstag wieder über den Warnwert 50. Das war zuletzt am 06. Februar der Fall. Um je einen Fall werden außerdem die Angaben vom 15. und 16. März ergänzt. 

Die Zahl der insgesamt offiziell bestätigten Infektionen in unserer Stadt steigt auf 10.433. Der Anteil der Mutanten an allen Neufällen der letzten sieben Tage liegt bei 29,1 Prozent. Als wieder genesen gelten nach geschätzten Angaben rund 9.600 Bielefelder. Weiter sind 289 Menschen aus unserer Stadt im Zusammenhang mit Corona gestorben.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden 29 (-6) Coronapatienten behandelt, zehn davon auf einer Intensivstation und acht auch unter Beatmung. 

29.947 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben bereits mindestens die erste Impfdosis gegen Corona erhalten.

Um 15:30 ist heute Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger live im Radio Bielefeld Studio.
Wir werden mit ihm über die Entwicklung der Inzidenz und die Wiederaufnahme der Impfungen mit AstraZeneca sprechen.

Hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz *

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI I Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL (jeweils letzte Angaben)

 * Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 16 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in den Statistiken des LZG NRW und des RKI berücksichtigt. Auch in unserer Grafik werden die Angaben des Vortags deshalb ggf. mit der Meldung des Folgetag vervollständigt. In den weiter zurückliegenden Tagen kommt es nach unserer Beobachtung selten zu kleineren Korrekturen. Diese berücksichtigen wir ebenfalls.

Wiebke Esdar (SPD) holt das Bielefelder Direktmandat
SPD Bundestagskandidatin Wiebke Esdar zieht erneut in den Bundestag ein. Esdar kommt nach Auszählung aller Bielefelder Stimmen auf 30 Prozent, gefolgt von Angelika Westerwelle von der CDU mit 22,3...
Bundestagswahl 2021: Bielefelder Reaktionen
Sie freue sich total, dass sie Bielefeld weiter im Bundestag vertreten darf und sie appellierte an Grüne und FDP die Verantwortung für Herausforderungen wie beispielsweise Klimaschutz, Digitalisierung...
Die Coronalage in Bielefeld am 27. September
Am Montag dem 27.09.2021 werden in Bielefeld 14 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 66,6 (+2,7). Landesweit wird die Inzidenz...
Bielefelderin auf der A33 von anderem Auto bedrängt
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf der A33 bei Borchen, weil hier eine Bielefelderin von einem anderen Autofahrer bedrängt worden sein soll. Ein weißer Audi fuhr der Frau Samstagabend...
Bushaltestelle an der Bielefelder Kunsthalle wird repariert und barrierefrei
Die Bushaltestelle an der Kunsthalle an der Artur-Ladebeck-Straße wird ab heute (27.09.) repariert. Wegen des Starkregens vor einigen Wochen war sie beschädigt worden und abgesackt und Busse setzen...
Arbeiten an den Blitzern auf dem Bielefelder Ostwestfalendamm
Die Arbeiten an den Blitzanlagen auf dem Ostwestfalendamm sind auf diese Woche verschoben worden. Ab heute (27.09.) bis Ende der Woche (01.10) wird hier nachts von 22 Uhr abends bis 5 Uhr morgens...