Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Die Grünen hinterfragen Koran-Verteilaktionen

Die Bielefelder Grünen wollen wissen, ob sich die Koran-Verteilungen durch Salafisten in der Innenstadt unterbinden lassen können. Mit der Frage gehen sie in zwei Wochen in den Hauptausschuss. Seit Monaten finden in der Bahnhofstraße die Aktionen statt, womit speziell junge Menschen angesprochen werden sollen. Im Verfassungsschutzbericht des Landes werden diese als extremistisch bewertet. Die Grünen fragen jetzt, wie die Werbeaktionen in Bielefeld aufhören können und ob schon gezielt Jugendliche von den Koran-Aktivisten angeworben wurden.