Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Die Polizei ermittelt weiter in Sachen Boutiquen-Einbrechern

Die beiden Männer, die gestern nach einem Einbruchsversuch in ein Dessous-Geschäft an der Welle festgenommen worden waren, sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. Wahrscheinlich waren noch weitere Personen an der Planung des Einbruchs beteiligt. Der Serbe und der Kroate, der auf der Flucht von einem Polizisten in die Wade geschossen worden war, gehören wahrscheinlich zu eine südosteuropäischen Bande. Ihre Mitglieder sollen schon in der Vorweihnachtszeit der vergangenen Jahre mehrere Bielefelder Geschäfte ausgeraubt haben.