Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Dieb verliert Portemonnaie

Unter dem Motto „Dumm gelaufen“ lässt sich der Raubzug eines 26-jährigen Bielefelders zusammenfassen. Am vergangenen Samstag hatte er in einem Discounter an der Beckhausstraße mehrere Gegenstände in seiner Jacke mitgehen lassen. An der Kasse zahlte er lediglich einen Sechserträger Bier. Der Marktleiter erwischte den 26-jährigen Mann aber und forderte ihn auf, mit in sein Büro zu kommen. Der Täter ergriff die Flucht, stürzte erst auf dem Parkplatz, dann noch einmal in Höhe der Bushaltestelle Deciusstraße. Beim ersten Sturz verlor er sein Portemonnaie – die Polizei fand darin seinen Personalausweis.