Responsive image

on air: 

Jonas Becker
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Diskussionen um größeres Regenrückhaltebecken

Das zu klein geplante Regenrückhaltebecken an der Teutoburger Straße ist heute Nachmittag Thema im Betriebs-Ausschuss des Umweltbetriebs. Nach der FDP fordert jetzt auch die Bürgergemeinschaft für Bielefeld, dass nach der Kostenexplosion dort erneut über eine offene Bauweise der Sanierung der Lutter nachgedacht werden soll. Diese wäre auch kostengünstiger, so die BfB. In der Vorlage der Verwaltung, die heute den Polotikern vorgelegt wird, werden weiterhin andere Sanierungsalternativen ausgeschlossen. Durch die städtische Fehlplanung wird das Regenrückhaltebecken an der Teutoburger Straße über vier Millionen Euro teurer als geplant.  

Kein neuer Coronafall, acht Bielefelder sind wieder gesund
In Bielefeld sind heute keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Acht Bielefelder mehr, die an den Folgen einer Corona-Infektion gelitten haben, sind im Tagesvergleich wieder gesund....
FH Bielefeld warnt vor Trojaner
Die FH Bielefeld warnt vor einem Trojaner. Im Bereich der Hochschule sind in der vergangenen Zeit schädliche E-Mails aufgefallen. Demnach wird vorgegeben, dass die Mails von Angehörigen der FH...
Catterick-Kaserne ab September 2021 Ausbildungszentrum für Bundespolizei
Der Plan, die ehemalige Catterick-Kaserne zum Ausbildungszentrum für die Bundespolizei zu machen, wird konkreter. Demnach soll die 34 Hektar große Fläche ab September nächsten Jahres für die...
Kreis Gütersloh überschreitet Lockdown-Grenzwert nur noch leicht
Unsere Nachbarn im Kreis Gütersloh dürfen hoffen: Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner weiter zurückgegangen. Nach Angaben des...
Jahnplatzumbau ist gestartet
Seit dem Morgen (06.07.) läuft der Jahnplatzumbau – und das bedeutet für Bielefelder in erster Linie Staus und Probleme im Innenstadtverkehr. Zwei Jahre lang bleibt der Jahnplatz ab jetzt eine...
Kein neuer Coronafall in Bielefeld gemeldet
Am Sonntag wurde von der Stadt kein neuer Coronafall in Bielefeld gemeldet. Ein Bielefelder mehr gilt im Tagesvergleich als genesen. Damit haben sich weiter 475 Bielefelder offiziell seit Beginn der...