Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Diskussionen um SPD Forderungen gehen weiter

Nachdem es von der CDU harte Kritik an den Forderungen der Bielefelder SPD gegeben hat, bekommen die Sozialdemokraten von den Grünen eine positive Resonanz. Der Wille, in Bielefeld wieder ein Umweltdezernat zu schaffen, stoße auf breite Unterstützung, sagt die Fraktionssprecherin der Grünen Inge Schulze. Zum Vorstoß der Bielefelder SPD, Kämmerer Franz Josef Löseke nicht wiederzuwählen wollten sich die Grünen nicht äußern. Die Forderungen der SPD hatten bei der CDU dazu geführt, dass Fraktionschef Rainer Lux vom Tiefpunkt der politischen Kultur in Bielefeld gesprochen hat. Ähnlich äußerten sich auch Bürgergemeinschaft und FDP.

Wiebke Esdar (SPD) holt das Bielefelder Direktmandat
SPD Bundestagskandidatin Wiebke Esdar zieht erneut in den Bundestag ein. Esdar kommt nach Auszählung aller Bielefelder Stimmen auf 30 Prozent, gefolgt von Angelika Westerwelle von der CDU mit 22,3...
Bundestagswahl 2021: Bielefelder Reaktionen
Sie freue sich total, dass sie Bielefeld weiter im Bundestag vertreten darf und sie appellierte an Grüne und FDP die Verantwortung für Herausforderungen wie beispielsweise Klimaschutz, Digitalisierung...
Die Coronalage in Bielefeld am 27. September
Am Montag dem 27.09.2021 werden in Bielefeld 14 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 66,6 (+2,7). Landesweit wird die Inzidenz...
Bielefelderin auf der A33 von anderem Auto bedrängt
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf der A33 bei Borchen, weil hier eine Bielefelderin von einem anderen Autofahrer bedrängt worden sein soll. Ein weißer Audi fuhr der Frau Samstagabend...
Bushaltestelle an der Bielefelder Kunsthalle wird repariert und barrierefrei
Die Bushaltestelle an der Kunsthalle an der Artur-Ladebeck-Straße wird ab heute (27.09.) repariert. Wegen des Starkregens vor einigen Wochen war sie beschädigt worden und abgesackt und Busse setzen...
Demenzkranker Isselhorster wieder da
Der vermisste demenzkranke Mann aus Isselhorst ist wieder da. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 76-jährige Samstagmittag (25.09.) angetroffen und die Angehörigen benachrichtigt. Er war am frühen...