Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Diskussionen um Zuschüsse für Lutter-Freilegung

Hinter den politischen Kulissen in Bielefeld tobt aktuell ein Streit um die Zuschüsse für die Lutter-Freilegung. CDU-Politiker Frank Strothmann hat Umweltdezernentin Anja Ritschel vorgeworfen, die Fraktionen zu spät über eine mögliche städtische Kostenbeteiligung in Höhe von 320.000 Euro informiert zu haben. Die Grünen-Politikerin wehrt sich dagegen und teilte Strothmann mit, bereits im Juni dazu Stellung bezogen zu haben.