Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Drei Euro mehr für die Sozialtickets

Die Sozialtickets fürs Bus und Bahn fahren werden im neuen Jahr teurer. Das teilte die Verwaltung vor Weihnachten noch mit. Demnach steigen die Preise für die Monatskarten und den Menschen, die über wenig Einkommen verfügen, um jeweils fast drei Euro. Das Sechser-Abo kostet ab dem ersten Januar fast 40 Euro, das 9 Uhr-Abo gibt es für knapp 30 Euro. Die Preise für die Sozialtickets sind seit August 2014 nicht erhöht worden. Jetzt sei es notwendig, weil immer mehr Bielefelder die Fahrkarten beziehen und die Stadt mit den Fördermitteln auskommen müsse.