Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Drei Jahre Haft nach Messerstecherei in Niedernstraße

Bild: Thorsten RockingRockafella

Der Fall um den Messerangriff in der Niedernstraße im Oktober 2015 ist vorerst abgeschlossen. Das Amtsgericht verurteilte einen 40-Jährigen Bielefelder zu drei Jahren Haft wegen gefährlicher Körperverletzung mit einem Messer. Wie Zeugen übereinstimmend berichteten, rempelte der Bielefelder mitten in der Fußgängerzone eine Frau an und beleidigte sie. Ihr Lebensgefährte stellte sich schützend vor sie. Der angeklagte Bielefelder stach daraufhin auf den Mann ein. Der Täter flüchtete zunächst – wurde drei Tage später dann aber von der Kripo festgenommen.