Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Drei Milliarden Euro sind zu wenig

Die Krankenhäuser in Deutschland bekommen ab dem nächsten Jahr insgesamt drei Milliarden Euro mehr Geld. Das hat die Bundesregierung heute beschlossen. Den Kliniken reicht das aber nicht. Der Geschäftsführer der städtischen Kliniken Bielefeld Johannes Kramer fordert weiterhin 6,7 Milliarden Euro. Darum gehen rund 1000 Mitarbeiter der Bielefelder Kliniken trotzdem morgen in Berlin auf einer Großdemonstration auf die Straße.