Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Drei Tote nach Schießerei

In Bielefeld sind nach einer Schießerei drei Menschen ums Leben gekommen.Der mutmaßliche Täter erschoss erst einen Mann und eine Frau. Danach soll er sich selbst getötet haben.

 

Es war gegen kurz vor sieben als vor einem Mehrfamilienhaus an der Oldentruper Straße mehrere Schüsse fielen. Einem 83jährigen Mann und eine Bewohnerin des Hauses wurde dabei gezielt in den Kopf geschossen. Der mutmaßliche Täter soll ein 75-jähriger Hausbewohner gewesen sein. Er verschanzte sich danach in einem Keller des Hauses und richtete sich offenbar selbst. Stundenlang hatte die Polizei das Haus umstellt. Als Spezialeinsatzkräfte den Keller stürmten, fanden sie die Leiche.

Bielefelder Impfzentrum bietet auch Coronaimpfungen für Kinder ab 12 an
Ab Sonntag dem 25. Juli können auch Kinder und Jugendliche ab 12 eine Coronaschutzimpfung im Impfzentrum an der Stadthalle bekommen. Für zunächst acht Tage sei sichergestellt, dass immer zwischen 14...
DSC verliert gegen Stuttgart 2:5 nach "Verlängerung"
Die Arminen haben ein Testspiel gegen den VfB Stuttgart in Kufstein mit 2:5 nach "Verlängerung“ verloren. Nach 90 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Der VfB war durch einen Doppelschlag des Ex-Arminen...
Immer mehr nachgewiesene Delta-Varianten in Bielefeld
Die hochansteckende Delta-Variante des Coronavirus ist jetzt auch in Bielefeld immer weiter auf dem Vormarsch. Heute meldet die Stadt, dass die Zahl der nachgewiesenen Delta-Infektionen um 20 auf...
FDP und Grüne für Luftfilteranlagen an Bielefelder Schulen
Auf Verlangen der Bielefelder FDP gibt es jetzt am 12. August eine Sondersitzung des Schulausschusses über die Anschaffung von mobilen Luftfilteranlagen in Schulen. Man erwarte jetzt, dass die...
Testen nach dem Urlaub bleibt wichtig: Das Corona-Update mit Ingo Nürnberger
Ab Montag (26.07.) gilt in Bielefeld aller Voraussicht nach wieder die Inzidenzsstufe 1. Das bedeutet unter anderem, dass die Bielefelder Diskotheken wieder schließen müssen. Im Interview mit Radio...
Loom wegen eines Friteusenbrands kurzfristig evakuiert
Das Einkaufscenter Loom musste am Mittag kurz geräumt werden. Ursache war ein Feueralarm nach einem Fettbrand in einer Friteuse in der Küche eines Restaurants im zweiten Obergeschoss. Der Brand löste...