Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

DSC II verliert spektakulär

Die zweite Mannschaft des DSC Arminia hat das Westfalen-Derby gegen den SC Preußen Münster am Nachmittag verloren. Die Mannschaften trennten sich am Ende mit 2 zu 0. Im Spiel selbst ging es heiß her. Gleich drei Nachwuchs-Arminen sahen die Rote Karte. Als erstes war das Kühne, wegen einer Notbremse. Anschließend fiel dann das erste Tor für die Münsteraner mit dem Elfmeter in der 62. Minute. Der Bielefelder Studtrucker musste dann auch vom Platz, wegen Unsportlichkeit. In der 80. Minute erzielten die Erzrivalen Arminia Bielefelds dann das zweite Tor. Danach sah dann auch noch Christian Santos Rot, wegen Schiedsrichter-Beleidigung. Für die zweite Mannschaft des DSC bedeutet das weiter, den letzten Platz in der Regionalliga. Preußen Münster konnte die Führung in der Tabelle ausbauen.