Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

DSC verliert nach klarer Führung

Die TuS Koblenz hat am Sonntag in der 2. Fußball- Bundesliga gegen Arminia Bielefeld ein schon verloren geglaubtes Spiel aus dem Feuer gerissen. Neuzugang Shefki Kuqi (80./86. Minute) und Benjamin Lense (84.) drehten vor 8000 Zuschauern im starken Endspurt die Partie gegen die Ostwestfalen. Die Arminia fühlte sich nach der klaren Führung durch Giovanni Federico (60.) und Zlatko Jancic (73.) zu sicher und wurde bitter bestraft. Der DSC liegt jetzt auf dem siebten Tabellenrang. Kommende Woche Samstag ist der FC Augsburg zu Gast in der SchücoArena.