Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Durchwachsene Bilanz der Landwirte

Wetterkapriolen und höhere Preise - so lässt sich die Bilanz des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Bielefeld zusammenfassen. „Das Jahr 2010 hat für uns Bauern zwei Gesichter", so das Fazit vom Vorsitzenden Heinrich Dingerdissen. Der kalte Winter, ein kühler Frühling, Hitze und Dürre im Sommer und im Herbst teils sintflutartiger Regen - das Wetter machte den Landwirten zu schaffen und sorgte für Einbußen bei der Ernte. Auf der anderen Seite entwickelten sich die Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse positiv. So konnten die geringeren Ernteerträge etwas abgefedert werden. Es gibt aber deutliche Unterschiede: Während es den Milchbauern besser ging, standen Getreidebauern und Schweinebetriebe stärker unter Druck. In Zukunft werden erneuerbare Energien zu einem weiteren Standbein für Landwirte, so der Kreisverband.