Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Effenberg wegen Alkoholfahrt vor Gericht

Der Trainer des SC Paderborn Stefan Effenberg muss sich am 1. April vor dem Münchner Amtsgericht wegen einer Autofahrt  unter Alkoholeinfluss verantworten. Das Gericht hat jetzt einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung bestätigt. Noch vor seinem Engagement  in Paderborn war Effenberg während des Oktoberfestes in Schwabing von der Polizei kontrolliert worden. Nach einem Atem-Alkoholtest war dem 47jährigen der Führerschein abgenommen worden. Das Ergebnis soll laut Bild bei 1,4 Promille gelegen haben. Nachdem Effenberg gegen einen Strafbefehl der Justiz Einspruch eingelegt hat, steht jetzt der Gerichtstermin bevor.  Die Grenze für die absolute Fahruntüchtigkeit liegt bei Autofahrern bei 1,1 Promille. Am ersten April-Wochenende muss der SC Paderborn bei Eintracht Braunschweig antreten. Der genaue Termin steht noch nicht fest.