Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Eier aus Bielefeld werden auch getestet

Auch Bielefelder Eier werden jetzt zur Sicherheit auf das Insektizid Fipronil getestet. Die Stadt bzw. das Veterinäramt betont aber, dass kein Verdacht vorliegt. Das Land will schlicht die Situation einschätzen können und somit wurden Städte und Gemeinden angefragt, Tests durchzuführen. Zehn Eier des größten Bielefelder Legebetriebs wurden in ein Krefelder Labor geschickt, schreibt das WB. In Bielefeld gibt es fünf größere Geflügelbetriebe. Sie sind Direktvermarkter und beliefern keine Supermärkte. Wegen der im Vergleich zu anderen Betrieben geringen Tierzahl geht das Veterinäramt nicht von einem Fipronil-Fund aus.