Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ein Schuss in der Innenstadt

Bei einem versuchten Einbruch in ein Dessous-Geschäft an der Welle ist gestern am späten Abend ein Schuss  gefallen. Zeugen hatten gegen 23 Uhr zwei Einbrecher beobachtet und die Polizei informiert. Nach kurzer Flucht konnten die Beamten die zwei Männer am Gehrenberg stellen. Bei der Festnahme zog einer der Beamten seine Dienstwaffe und schoss einem der beiden Einbrecher ins Bein. Der 34jährige Kroate erlitt einen Wadendurchschuss und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach der Behandlung ist der Mann wieder in Polizeigewahrsam genommen worden. Er wird wie sein 32jähriger serbischer Mittäter derzeit von der Polizei vernommen. In den vergangenen Monaten sind in Bielefeld mehrere Boutiquen ausgeraubt worden, ob dieser versuchte Überfall damit in Verbindung steht, ist noch unklar.