Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Einsatzzahlen der Polizei weiter auf hohem Niveau

Die Bielefeld Polizei hat im vergangenen Jahr rund 80.600 Einsätze gefahren. Das waren 1.300 weniger als 2015, aber weit über 13.000 mehr als in den Jahren zuvor. Die Einsatzzahlen liegen damit weiter auf hohem Niveau. Im vergangenen Jahr sind die Beamten damit im Schnitt jeden Tag zu 221 Einsätze ausgerückt. Im Schnitt dauerte es vierzehn Minuten, bis die Polizisten vor Ort waren. Die durchschnittliche Einsatzreaktionszeit bei Verkehrsunfällen mit Verletzten dauerte weiterhin nur acht Minuten. Wenn Täter am Ort gemeldet waren, war die Polizei im Schnitt sogar binnen fünf Minuten am Tatort. Insgesamt wurden in Bielefeld im vergangenen Jahr knapp 2.500 Personen in Gewahrsam genommen. Das waren über 700 mehr als 2015.