Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Entensterben an den Stauteichen

Ein mysteriöses Entensterben beschäftigt in Bielefeld die Gesundheitsbehörden. Seit Ende Juli waren an den Stauteichen an der Heeper Straße immer wieder verendete Enten, Schwäne und andere Wasservögel gefunden worden. Noch ist nicht eindeutig geklärt, woran die Tiere gestorben sind. Das Veterinäramt vermutet Giftstoffe durch Bakterien im Wasser. Eine direkte Gefahr für den Menschen bestehe nicht. Trotzdem wird besonders zum Schutz von Kleinkindern und auch Hunden ein vorsichtiger Umgang mit erkrankten oder verendeten Tieren empfohlen.