Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Entscheidung über Schieder-Insolvenz vertagt

Der Kampf um den Fortbestand des Schieder-Möbelwerks dauert an. Eigentlich sollte bis vier Uhr heute Nachmittag eine Entscheidung über die Insolvenz des lippischen Möbelunternehmens gefallen sein. Jetzt hat der zuständige Amtsrichter die Frist bis morgen Früh zehn Uhr verlängert. Rund 400 Schieder-Mitarbeiter haben heute in Frankfurt vor der Deutschen Bank protestiert. Das Unternehmen hatte sich bisher einer Übergangsfinanzierung verweigert. Jetzt wird weiter verhandelt Allein in Schieder-Schwalenberg im Kreis Lippe sind bis zu 600 Arbeitsplätze in Gefahr.