Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Entschlammung des Obersees kann beginnen

Die Entschlammung des Obersees kann beginnen. Die Bezirksregierung in Detmold hat jetzt grünes Licht für den Bau der Spülpolder erteilt. Anfang September soll es losgehen. Im November sollen dann 120.000 Kubikmeter der Schlamm aus dem See in zwei Becken gepumpt werden, sagte uns der Leiter des Umweltamts Martin Wörmann. Im Sommer 2008 soll dann der zweite Teil der Arbeiten beginnen, die Abtrennung von Johannisbach und Jölle. Dadurch werden in Zukunft 90 Prozent des Schlamms am Obersee vorbei geleitet.