Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Entschuldigung für Plakat - interne Suche läuft

Für das Plakat in der Zentralen Ausländer Behörde mit der Aufschrift „Wer hier meckert, wird erschossen“ hat sich Udo Witthaus im Namen der Stadt jetzt entschuldigt. Der stellvertretende Sozialdezernent konnte noch nicht sagen, wer das Plakat in dem Fenster aufgehängt habe. Intern laufe die Suche nach dem Verantwortlichen, sagte Witthaus bei Radio Bielefeld. Nach dem Bekanntwerden des Vorfalls sei das Plakat aus dem Eingangsbereich der ZAB am Freitag sofort entfernt worden.