Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ermittlungen nach Arbeitsunfall

Einen Tag nach einem tödlichen Arbeitsunfall in Minden ermittelt jetzt die Bielefelder Staatsanwaltschaft. Die Ursache für den Tod eines 54jährigen Mannes sei bis jetzt nicht abschließend geklärt, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Mann hatte zusammen mit zwei Kollegen einen Stromkasten gewartet und war dabei ums Leben gekommen. Zunächst waren die Ermittler von einem Stromschlag ausgegangen. Jetzt soll eine Obduktion der Leiche Gewissheit über die Todesursache bringen.