Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ermittlungen nach Hubschrauberabsturz

Nach dem Hubschrauberabsturz in Altenbeken hat die Staatsanwaltschaft Paderborn die Ermittlungen aufgenommen. Es geht um den Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung gegen den 50 jährigen Piloten. Der Hubschrauber soll laut Zeugenaussagen beim Landeanflug mit dem Rotor die Baumwipfel berührt haben und dadurch in Schräglage geraten sein. Bei dem Absturz waren am Sonntag vier Menschen schwer verletzt worden.
Darunter die 21 jährige Sängerin Anna Maria Zimmermann aus Rietberg. Sie liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen in Bielefeld im Krankenhaus.