Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ermittlungen nach Unfallflucht

Gestern am frühen Morgen gegen 3.15 Uhr sind Anwohner wegen eines lauten Knalls in Brake geweckt worden. Sie riefen die Polizei weil in der Engerschen Straße drei schwer beschädigte Autos standen, von einem Fahrer fehlte aber jegliche Spur. Nach derzeitigen Ermittlungen soll ein Unbekannter zu schnell in der Straße mit seinem Auto auf ein Grundstück gefahren sein und hat dort zwei Wagen beschädigt. Ein Ford wurde mehrere Meter weit gegen eine Hauswand geschoben. Im Zuge der Ermittlungen ist die Polizei auf einen Tatverdächtigen gestoßen, der keinen Führerschein hatte und betrunken war. Die Ermittlungen gegen ihn laufen.