Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erneut Trickbetrug

In Bielefeld ist wieder eine Frau Opfer eines Telefontricks geworden. Gestern Nachmittag bekam die 62jährige einen Anruf. Ein Mann gab vor, die Schwester der Frau habe bei einem Unfall ein Kind verletzt. Jetzt brauche sie Bargeld, damit die Polizei nicht eingeschaltet werde. Die Bielefelderin übergab dann an ihrer Haustür in Theesen über eintausend Euro an einen Mann. Erst danach versuchte die 62jährige ihre Schwester zu erreichen und alarmierte die Polizei. Die warnt noch einmal vor solchen Anrufen und rät, immer erst die Verwandten selbst zu kontaktieren.