Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erneut Warnstreiks der Metaller

850 Metaller haben sich heute an den Warnstreiks der IG Metall in Bielefeld und Umgebung beteiligt. Für morgen Vormittag hat die Gewerkschaft erneut Beschäftigte aus 17 Betrieben aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Um halb elf soll es eine Kundgebung vor dem Brackweder Bezirksamt in der Germanenstraße geben. Die Gewerkschaft fordert im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie u.a. 5,5 Prozent mehr Lohn und vertraglich geregelte Zeiten für Weiterbildung, die Arbeitgeber bieten nur 2,2 Prozent. Die dritte Verhandlungsrunde zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebervertretern findet am Freitag in Mülheim statt.