Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ersatzbau für die Almhalle

Die Stadt Bielefeld will bis 2017 für die marode Almhalle eine neue Ersatzhalle bauen. Rund 10 Millionen Euro sind bis dahin für den Bau vorgesehen. Sie soll aber nicht am alten Standort errichtet werden, sondern auf der Schotterfläche zwischen SchücoArena und Max-Planck-Gymnasium. Dort hatte zuvor die Containerschule des Gymnasiums Oberschule gestanden. Eine Sanierung der alten Almhalle hinter der Südtribüne des Stadions sei unrentabel, heißt es vom Immobilienservicebetrieb der Stadt.