Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erst einmal kein Alkoholverbot an der "Tüte"

An der "Tüte" bleibt es zunächst alles wie es war. Den Antrag der BfB, dort ein Alkoholverbot zu verhängen, scheiterte im Hauptausschuss ebenso, wie der Vorschlag der Linken im Rat, zwei zusätzliche Sozialarbeiter einzusetzen, die die Trinker und Drogenszene betreuen sollten. Bald wird es in Bielefeld zudem einen Helmut-Kohl-Platz und einen Helmut Schmidt Platz geben. Der Rat hat am Abend mit den Stimmen der Paprika-Koalition, CDU und FDP eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die Vorschläge für geeignete Plätze machen soll.