Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erste Containertransporte für Max-Planck-Gymnasium

Die ersten zehn der sechzig Bauteile für den Containerbau des Max-Planck-Gymnasiums sind in der Nacht auf den Alm-Parkplatz transportiert worden. Die 20 mal 4 Meter großen Bauteile wurden mit einem Schwertransport von Geseke über A 2 an die Melanchthonstraße gebracht. Heute werden die ersten Container aufgebaut. Bis Ende nächster Woche werden dann die restlichen 50 Bauteile nach Bielefeld gebracht. Der Containeraufbau ist notwendig, weil das Max-Planck-Gymnasium asbestverseucht ist und saniert werden muss