Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erste Flüchtlinge ziehen in Oldentruper Hof

Ab morgen finden im Oldentruper Hof wahrscheinlich 300 Flüchtlinge in Bielefeld eine neue Bleibe. Heute will die Stadtverwaltung die Nutzungsgenehmigung erteilen. Das sagte Oberbürgermeister Clausen gestern auf einer Info-Veranstaltung in Oldentrup, schreibt das WB. Eigentlich ist in dem Hotel Platz für 500 Flüchtlinge . Es muss laut Clausen aber noch baulich etwa getan werden. Die Brandmeldeanlagen seien zwar schon angebracht, aber die Seminarräume müssen noch umgerüstet werden und der Parkplatz muss umgestaltet werden. Die Flüchtlinge werden so lange in dem Hotel wohnen bis über ihren Asylantrag entschieden worden ist. Höchstens zwei Wochen Aufenthalt seien geplant, so Clausen. Danach werden sie anderen Kommunen zugewiesen.