Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erster Bezug in Jugendberufsagentur

Die neue Jugendberufsagentur hat ihr neues Gebäude zum Teil bereits bezogen. Offiziell eröffnet werden soll die zentrale Anlaufstelle für junge Ausbildungsplatzsuchende an der Herforder Straße in gut drei Wochen, am 19.Januar. Wenn alle Umzüge abgeschlossen sind, arbeiten in der 12 Millionen Euro teuren zentralen Anlaufstelle für künftige Lehrlinge 250 Menschen. Ziel ist es, alle nötigen Helfer für Jugendliche auf dem Weg in den Beruf unter einem Dach zu bündeln. Dazu gehören die Stadt, die Regionale Personalentwicklungsgesellschaft, das Jobcenter und die Arbeitsagentur.