Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erster Verletzter im Trainingslager

Im Arminen-Trainingslager in Belek gibt es den ersten Verletzten. Colin Quaner hat eine Reizung am Knie und musste heute die Übungen abbrechen. Wie lange er ausfällt, ist noch unklar. Die beiden Langzeitverletzten Benjamin Lense und Rüdiger Kauf trainieren noch deutlich reduziert.  Kauf ist erst im Lauftraining. In puncto „weitere Neuzugänge" gibt es noch nichts Neues. Mit drei Spielern für Abwehr, Mittelfeld und Angriff soll der DSC in guten Verhandlungen stehen. Es soll aber Probleme mit den derzeitigen Vereinen geben.