Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Evangelisches Krankenhaus mit sieben Millionen Euro

Das Evangelische Krankenhaus Bielefeld wird in diesem Jahr wahrscheinlich ein Defizit von sieben Millionen Euro verzeichnen. Der neue Geschäftsführer Heiner Meyer zu Lösebeck will die Kliniken mit einem harten Sanierungsprogramm wieder auf Kurs bringen und in zwei Jahren schwarze Zahlen schreiben. Entlassungen möchte er vermeiden. Die Umstrukturierungen kosten rund 25 Millionen Euro. U.a. sollen die Kinderklinik nach Gilead eins verlegt und die OP-Bereiche dort zusammengelegt und erweitert werden.