Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ex-Fußball Trainer verurteilt

Wegen des Missbrauchs eines damals 14 jährigen Mädchens ist ein ehemaliger Bielefelder Jugend- Fußballtrainer vom Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe von 2 Jahren verurteilt worden. Der 46 jährige gab bei der Verhandlung gestern zu, das Mädchen insgesamt acht mal sexuell missbraucht zu haben. Er hatte dem Opfer eine große Fußball Zukunft versprochen, wenn es mit ihm eine sexuelle Beziehung eingehe. Fast 2einhalb Jahre lang  kam es dann zu den sexuellen Übergriffen. Das Opfer befindet sich dadurch zurzeit in einer stationären psychiatrischen Therapie. Der Mann muss außerdem 10 000 Euro an das Opfer zahlen.