Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ex-Polizist soll Arztrechnungen gefälscht haben

Vor dem Landgericht Bielefeld startet heute der Prozess gegen einen 70jährigen Mann aus Bielefeld. Ihm wird besonders schwerer Betrug vorgeworfen. Der Bielefelder soll im großen Stil Arzt- und Krankenhausrechnungen gefälscht haben, um mit dem erstatteten Geld seinen Lebensstil zu finanzieren, heißt es in der Anklage. Sowohl seine private Krankenversicherung als auch das für Beihilfe zuständige Landesamt sollen dem ehemaligen Polizeibeamten in insgesamt 23 Fällen Geld erstattet haben. Insgesamt soll es sich um eine Summe von rund 190-Tausend Euro handeln.