Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Experten diskutieren über Jugendgewalt

Seit Wochen geistert das Thema Jugendkriminalität durch sämtliche politische Debatten. Ab heute machen sich 130 internationale Erziehungswissenschaftler in Bielefeld Gedanken über die aktuelle Entwicklung. Wie kann man benachteiligten Jugendlichen beim Heranwachsen helfen? Was muss getan werden, um unsere Gesellschaft kinder- und familienfreundlicher zu machen? Diesen Fragen wollen sich die Experten stellen. Aufwachsen in Armut, unter diesem Titel findet die Konferenz statt, die heute in der Universität Bielefeld beginnt. Dabei werden die Wissenschaftler auch ein klares Signal an die politisch Verantwortlichen senden: zum Abschluss der Fachtagung wollen sie eine so genannte Bielefelder Erklärung verabschieden.