Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fahrgastbefragung in Bus und Bahn

Wer wissen will, was Bielefelds Bus- und Bahnfahrer gerne hätten, muss fragen. Und das tun die Bielefelder Verkehrsbetriebe wieder. Vom 27. Oktober bis 19. November führt moBiel in ihren Fahrzeugen eine Fahrgasterhebung durch. Dabei werden die Fahrgäste gezählt und vereinzelt für eine repräsentative Auswertung befragt. Die Ergebnisse dienen als Planungsgrundlage.
Sie sollen helfen, das Angebot im öffentlichen Nahverkehr in Bielefeld weiter zu verbessern und zu optimieren.

Die moBiel-Befragung dauert gut zwei Minuten und beschränkt sich auf Fragen zur Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle, zu den genutzten Tickets und zum Fahrtzweck. Außerdem wird gefragt, ob den Fahrgästen ein Auto zur Verfügung steht. Die Interviewer sind auch am Wochenende unterwegs. Pro Erhebungstag sind es zwischen 20 und 70 Mitarbeiter, die es wissen wollen. Die Erhebung führt moBiel bereits seit 1998 in Eigenregie mit speziell geschultem Personal durch.