Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fall Höxter: Weiteres Opfer äußert sich

Im Fall des mutmaßlichen Folterpaars aus Höxter gibt es neue Vorwürfe. Nach Informationen des SPIEGEL hat eines der möglichen Opfer ausgesagt, im Keller des Hauses vergewaltigt worden zu sein. Die Zeugin wurde erst vor wenigen Tagen ausfindig gemacht.
Damit bekommt der Fall eine weitere Dimension, denn erstmals ist auch von sexuellen Übergriffen die Rede. Angeklagt sind Wilfried W. und seine Lebensgefährtin Angelika W. bisher wegen Mordes durch Unterlassen. Der Prozess gegen beide beginnt voraussichtlich Ende Oktober.