Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fall Obst: Verteidiger legt Revision ein

Der Verteidiger im Fall Gabriele Obst hatte es bereits in der vergangenen Woche angekündigt: gegen das Urteil hat er jetzt Revision eingelegt. Am Donnerstag war der Mann von Obst zu 7 Jahren und 6 Monaten Haft wegen Mordes verurteilt worden. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass Obst seine Frau in einen Wald bei Halle gebracht und sie mit einer Schrotflinte erschossen hat. Das Verfahren war ein reiner Indizienprozess. Der Verteidiger sagte, er habe Denkfehler in der Beweisführung ausgemacht. Ein Wiederaufnahmeverfahren würde dann vor dem Bundesgerichtshof stattfinden. Die Prüfung der Revision kann sich aber noch zwei bis drei Monate hinziehen.