Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Falsche Schornsteinfeger machen echte Beute

Ein Opfer war 101 Jahre alt, ein zweites 82. Beide sind auf falsche Schornsteinfeger hereingefallen. Die Polizei warnt deshalb wieder vor Trickbetrügern, die gestern im Raum Gellershagen und Schildesche unterwegs waren.  
Zwei wie Schonsteinfeger gekleidete Männer hatten vorgegeben, etwas kontrollieren zu wollen. So gelangten sie in die Wohnungen ihrer Opfer und konnten Schmuck und Bargeld erbeuten. Die 82 jährige Frau hatte noch verlangt, den Ausweis der Männer zu sehen. Das lehnten die beiden aber ab, und schafften es irgendwie, eine Goldkette mitgehen zu lassen. Die Polizei rät deshalb, nie Fremde unbeaufsichtigt und wenn man alleine ist, in die Wohnung zu lassen. Die Täter gehen nach immer gleicher Masche vor. Einer lenkt ab, während der andere die Wohnung nach Wertgegenständen durchsucht.